Hoher Geburtstag · Willimox · ab 16 Zeilen

463 Aufrufe

Neue Beiträge   |  Forenliste   |  Registrierung   |   Archiv   |   a n m e l d e n

 

     Willimox



Hoher Geburtstag

   26.02.2017, 17:58 / 1 x geändert



Er feiert dionysosfern seinen hohen Geburtstag mit einem Apollo-Gedicht



I
O herber Hoch-Tag, sei gegrüßt!
Damit Betagtheit sich versüßt,
gar sich verliert, so gib, Apoll,
Verse her, fernab von Groll.
Send´sie dorthin, wo Nymphen scherzten,
wo sich Hirt' und Hirtin herzten,
wo man zeitfern in Frühlingsluft
nostalgisch-dithyrambisch ruft:

II
„Was die durst´ge Seele speiset
und den müden Leib ergetzt,
was der Lieder Klang uns weiset,
uns in sanftes Glück versetzt -
Ich, du, er und alle wir
sind um dessen willen hier.
Es ist dies keineswegs das Saufen.
Das ist nur des Pöbels Brauch,
will damit Kumpanei erkaufen:
Hirn außen vor und hoch der Bauch!
Ach, solche Kumpanei besteht,
bis der Suff vom Leibe geht.
Drum schlagt den Zapfen aus dem Fass,
Das von Apollos Geist gefüllt,
Ein solches Nass gleicht ganz dem Spaß,
der aus der Musen Busen quillt.
Wer Rhythmus trinkt, der wird sich gut,
der Unmut flieht, ganz blass vor Wut."

III

Puh! Was war denn das?

Den Gott des Weines nicht gerufen
ein Zeilenbild, wie´s Alte schufen!
Barock wie dieser Willi dichtet,
hat er wohl hundert Jahr geschichtet.
Andrerseits: Wär das ein Alter?
Zupfend am Trochäen-Psalter
werkelt Willi unter Strom.
Benignes Peter-Pan-Syndrom.

Malignes Peter-Pan-Syndrom:
Peter Pan, der partout nicht erwachsen werden will, sondern sein Leben in ewigem Spiel verbringt, lebt im Nimmerland und drückt sich vor seinen Pflichten. Erwachsene mit Peter-Pan-Syndrom verlachen unbekümmert die geltenden Regeln, schieben die Erledigung von Aufgaben vor sich her. Spaß und Abneigung gegen Selbstdisziplin sind ihre Mottos (Motti?). Blühende Fantasie und Tagträumerei und narzisstische Lyrikversuche ...……


Malignes Peter-Pan-Syndrom:
Peter Pan, der partout nicht erwachsen werden will, sondern sein Leben in ewigem Spiel verbringt, lebt im Nimmerland und drückt sich vor seinen Pflichten. Erwachsene mit Peter-Pan-Syndrom verlachen unbekümmert die geltenden Regeln, schieben die Erledigung von Aufgaben vor sich her. Spaß und Abneigung gegen Selbstdisziplin sind ihre Mottos (Motti?). Blühende Fantasie und Tagträumerei und narzisstische Lyrikversuche ...……


 

Hoher Geburtstag




  SYNEKDOCHE.DE
~ Startseite
kafkaesk
~ Neue Beiträge
~ Beiträge suchen
Literatur
~ Prosa
~ Gedichte
~ Diskussionen
~ Literaturwissenschaft
Literatur
~ Impressum

  Online

  Aktuelle Themen

Basissatz: Inhalt oder Gehalt?

Kurzreferat zu Friedrich Nagelmann

2zeilenTiere + Konsorten

Amiland

tasmanischen Silberbäumen lauschen

Glühender Sand

Das leere Schlachtfeld

Hoher Geburtstag

Antifeudale Lyrik im Stile Bürgers?

Klug geschissen

Schnapsidee

Nicht

Denk ich an Deutschland...

Kitsch als legitiemer Begriff in der

Der Ablaut und Ablautsystem

Hilfe! Suche...

Fiktionale vs. faktuale Erzählung

was wir geben (so nett, en passant)

Was ich nie wieder fand

Totensang