Oliver



Irrenanstalt, Heil-und Pflegeanstalt

   14.01.2015, 05:13



Hallo zusammen,

schon mal vorab bitte ich um Entschuldigung dafür, dass dieser Beitrag nicht wirklich eine Begriffsbesprechung ist - ich wusste ihn nur nicht wirklich woanders unterzubringen.

Ich arbeite derzeit eifrig an meiner Dissertation und habe gerade eine erste Rückmeldung von meiner Doktormutter in Sachen "zweites Kapitel" erhalten. Eine Sache stieß ihr aber auf: Ich habe einen Vermerk im Text stehen, der darauf aufmerksam macht, dass das Erinnern/Gedenken an den Faschismus in den 50er/60er Jahren nicht gerade oben auf der Liste der Deutschen stand und dass es erstaunlicherweise in den mir bekannten Texten immer wieder die Verbindung zu Irrenanstalten gab, wenn 'erinnern' eine Rolle spielte. Die drei Beispiele, die mir da sofort einfielen waren Elisabeth Langgässers "Glück haben", Bölls Billard um halb zehn und eben die Blechtrommel von Grass. Zwischen dem ersten und den letzten beiden Texten liegen aber 12 Jahre und ich würde dieses literaturgeschichtliche Loch gern irgendwie schließen können.

Wisst ihr von anderen Texten, die in diesen Zusammenhang passen würden?

Gruß
Oliver

 

     augustine



Irrenanstalt, Heil-und Pflegeanstalt

   14.01.2015, 16:22



Hallo Oliver,
mir ist eingefallen:
Sophie Zerchin (d.i. Dorothea Buck), Auf der Spur des Morgensterns. Das ist ein Erlebnisbericht. Es geht um Bethel.

Weiteres kannst du sicher finden über
Thomas Bock, UKE Hamburg. Du kannst ihn sicher auch anrufen.

Grüße, Ursula

 

     Oliver²



Irrenanstalt, Heil-und Pflegeanstalt

   14.01.2015, 21:57



Danke für deine schnelle Antwort - und die Tipps sind wirklich gute, nur suche ich ausdrücklich literarische Texte aus den späten 40ern, den 50ern und den frühen 60er Jahren, in denen Heil-und Pflegeanstalten/Irrenhäuser/Irrenanstalten eine Rolle spielen.

 

     James Blond



Irrenanstalt, Heil-und Pflegeanstalt

   15.01.2015, 22:45



Wie wär's denn mit Falladas "Der Albdruck"? Geschrieben 1945/46 und posthum erschienen behandelt er autobiografisch die frühen Nachkriegsjahre.

 

Irrenanstalt, Heil-und Pflegeanstalt




  SYNEKDOCHE.DE
~ Startseite
kafkaesk
~ Neue Beiträge
~ Beiträge suchen
Literatur
~ Prosa
~ Gedichte
~ Diskussionen
~ Literaturwissenschaft
Literatur
~ Impressum

  Online

  Aktuelle Themen

Meinung

Basissatz: Inhalt oder Gehalt?

Kurzreferat zu Friedrich Nagelmann

2zeilenTiere + Konsorten

Amiland

tasmanischen Silberbäumen lauschen

Glühender Sand

Das leere Schlachtfeld

Hoher Geburtstag

Antifeudale Lyrik im Stile Bürgers?

Klug geschissen

Schnapsidee

Nicht

Denk ich an Deutschland...

Kitsch als legitiemer Begriff in der

Der Ablaut und Ablautsystem

Hilfe! Suche...

Fiktionale vs. faktuale Erzählung

was wir geben (so nett, en passant)

Was ich nie wieder fand