Wo man singt... · ruelfig · *.TXT

1235 Aufrufe

Neue Beiträge   |  Forenliste   |  Registrierung   |   Archiv   |   a n m e l d e n

 

     ruelfig



Wo man singt...

   23.12.2014, 21:12



Die Idee, islamische Lieder zu singen bei Weihnachtsgottesdiensten, gefällt mir sehr. Ein schönes Lied wäre z.B. "Al mawt li Israil" (Den Tod für Israel).
Lässt sich leicht bei youtube finden, damit man schon mal üben kann. Können dann auch Antifaschisten und Antizionisten mitschmettern, von denen es ja einige geben soll und die kämen dann auch mal wieder in die Kirchen. Aber noch besser fände ich, den gesamten Gottesdienst durch eine Islamfeier zu ersetzen. Schließlich erklären uns die religiösen Führer schon lange, dass es ja nur einen Gott gibt. Dann kann man sich auch gleich dem strengsten unterwerfen, nur so für alle Fälle und für später. Und die Jungbärte, die jetzt bloß rumstehen, könnten etwas sinnvolles tun, z.B. in den nahen Osten reisen und dort dem IS beibringen, was der Islam wirklich ist.
Jesus würde das gefallen, schließlich soll man seine Feinde lieben.

 

     Jolante



Wo man singt...

   23.12.2014, 23:11 / 1 x geändert



Ein bitterböser Text... und so wahr wie nur irgend möglich. Ja, wo man singt, da lass dich ruhig nieder, alle Menschen werden Brüder. Islam, wem Islam gebührt. Das Kind in der Krippe lacht sich kaputt. Maria breit`den Mantel aus.

Jolante

 

     Nochsojemand



Wirklich ein treffliches Aperçu -

   28.12.2014, 13:15



noch schöner freilich wäre, gar keine Lieder mehr solch numinosen Zwecken anzudienen.

 

     Gretchen Darloni



Wo man singt...

   29.12.2014, 05:22



Nur so, als Beigabe mal: http://www.zeit.de/2014/51/adonis-dichte...komplettansicht
Gretchengrüße -> Sarah Kirsch

 

Wo man singt...




  SYNEKDOCHE.DE
~ Startseite
kafkaesk
~ Neue Beiträge
~ Beiträge suchen
Literatur
~ Prosa
~ Gedichte
~ Diskussionen
~ Literaturwissenschaft
Literatur
~ Impressum

  Online

  Aktuelle Themen

Meinung

Basissatz: Inhalt oder Gehalt?

Kurzreferat zu Friedrich Nagelmann

2zeilenTiere + Konsorten

Amiland

tasmanischen Silberbäumen lauschen

Glühender Sand

Das leere Schlachtfeld

Hoher Geburtstag

Antifeudale Lyrik im Stile Bürgers?

Klug geschissen

Schnapsidee

Nicht

Denk ich an Deutschland...

Kitsch als legitiemer Begriff in der

Der Ablaut und Ablautsystem

Hilfe! Suche...

Fiktionale vs. faktuale Erzählung

was wir geben (so nett, en passant)

Was ich nie wieder fand