Auf dem rechten Weg · ruelfig · Politik

1105 Aufrufe

Neue Beiträge   |  Forenliste   |  Registrierung   |   Archiv   |   a n m e l d e n

 

     ruelfig



Auf dem rechten Weg

   02.01.2014, 02:07



Zur Verhütung von Gewalt zur verhütenden Gewalt gegriffen,
frischan, du Kämpfer für Gerechtigkeit. Deine Bereitschaft,
das Otterngezücht zu zertreten gereicht dir zur Ehre.
Vertreibe die Heere tollwütiger Hunde, lass keine Gnade walten.

Kein Ende ist in Sicht für die Beseitigung der alten Feinde,
als letzter geht man selbst von Bord, bevor das Schlachtschiff sinkt
mit Mann und Frau und Maus. Heraus, Heroen, zur entscheidenden Schlacht,
Gewalt löst jedes Problem. Außer, ähm, naja, dem Problem der Gewalt.
Aber darüber wird noch gestritten.

 

     ruelfig²



Auf dem rechten Weg

   07.01.2014, 00:26



Ja, Benn, muss mal wieder viel mehr Benn lesen. Mercedes Benn, come as you are.

 

Auf dem rechten Weg




  SYNEKDOCHE.DE
~ Startseite
kafkaesk
~ Neue Beiträge
~ Beiträge suchen
Literatur
~ Prosa
~ Gedichte
~ Diskussionen
~ Literaturwissenschaft
Literatur
~ Impressum

  Online

  Aktuelle Themen

Meinung

Basissatz: Inhalt oder Gehalt?

Kurzreferat zu Friedrich Nagelmann

2zeilenTiere + Konsorten

Amiland

tasmanischen Silberbäumen lauschen

Glühender Sand

Das leere Schlachtfeld

Hoher Geburtstag

Antifeudale Lyrik im Stile Bürgers?

Klug geschissen

Schnapsidee

Nicht

Denk ich an Deutschland...

Kitsch als legitiemer Begriff in der

Der Ablaut und Ablautsystem

Hilfe! Suche...

Fiktionale vs. faktuale Erzählung

was wir geben (so nett, en passant)

Was ich nie wieder fand