Wortarm · ruelfig · Freestyle

1081 Aufrufe

Neue Beiträge   |  Forenliste   |  Registrierung   |   Archiv   |   a n m e l d e n

 

     ruelfig



Wortarm

   13.08.2013, 02:51



Die Flamme stirbt an ihrem Licht zuletzt
ertönt ein Laut genug
um Tauben zu missfallen
wenn sich der Vorhang seitwärts schiebt
verdeckt er das, was vorher nicht zu sehen war
schmerzt Sterne die Geburt
als ihr Ende
hört die Geschichte
weinend niemals auf,
über sich zu lachen.

 

Wortarm




  SYNEKDOCHE.DE
~ Startseite
kafkaesk
~ Neue Beiträge
~ Beiträge suchen
Literatur
~ Prosa
~ Gedichte
~ Diskussionen
~ Literaturwissenschaft
Literatur
~ Impressum

  Online

  Aktuelle Themen

Meinung

Basissatz: Inhalt oder Gehalt?

Kurzreferat zu Friedrich Nagelmann

2zeilenTiere + Konsorten

Amiland

tasmanischen Silberbäumen lauschen

Glühender Sand

Das leere Schlachtfeld

Hoher Geburtstag

Antifeudale Lyrik im Stile Bürgers?

Klug geschissen

Schnapsidee

Nicht

Denk ich an Deutschland...

Kitsch als legitiemer Begriff in der

Der Ablaut und Ablautsystem

Hilfe! Suche...

Fiktionale vs. faktuale Erzählung

was wir geben (so nett, en passant)

Was ich nie wieder fand