Der Musik Laden Faden II · Pega Mund · Gäste-Lounge

16055 Aufrufe

Neue Beiträge   |  Forenliste   |  Registrierung   |   Archiv   |   a n m e l d e n

 

     Pega Mund



Der Musik Laden Faden II

   21.08.2008, 07:01 / 1 x geändert



Dem Admin sein Befehl ist der Kröte ihrn Wunsch. Also:

Ab sofort gibt es hiermit den Musikladenfaden II, der ganz wie jener absolut grandiose, sagenhagft gut bestückte, tierisch unterhaltsame Musikladenfaden I (klick it) ebenfalls ein hochfeines, ausgewogenes, bedachtsamst gemixtes Linksample erlesenster Hörgenüsse enthalten wird (nur noch vielvielviel besser).


Den ersten Titel geben Cash & Dillon (klick). Und das sei eine Hommage an alle Männer mit dem gewissen Etwas. Es gibt sie. Nicht oft, aber doch, oh ja! Männer, deren y-Chromosom Lady Bitch Ray’s geheimste Fragen beantwortet.

Warum habe ich noch keinen so einen getroffen?

 

     ear



Der Musik Laden Faden II

   21.08.2008, 07:39



Meine Antwort gilt noch einer Frage Vladimirs, wegen Schumannscher Nachspiele aus dem bisherigen Musikfaden I.
Gretchen,gratuliere dir zur Fortsetzung dieses Fadens,immer neu, immer aktuell,ear

Lieber Valdimir,
zu deiner Frage nach den laengeren, bedeutenderen Nachspielen bei Schumann moechte ich, da du offensichtlich den Band I der Schumann-Lieder meinst, noch folgende Lieder empfehlen:
'Aus dem Schenkenbuch im Divan Nr. 2' wegen des Wechsels vom 'Grobian' zum 'lieblichen Knaben', den Wechsel klar im Nachspiel andeuten, aber auch reflektierend;
'Weit,weit', Strophenlied, eine Differenzierung zwischen den Strophen herausholen und wiederum im Nachspiel veraendern. Strophenlieder sind da etwas schwieriger.;
'Zum Schluss': die doppelte Punktierung im vorletzten Takt muss vorsichtig behandelt werden;
'Intermezzo' mit der schoenen Synkopierung;
'Mondnacht': sehr wichtig ist es, die absteigenden Linien dem Nachhauseweg anzupassen;
'Nun hast du mir' (ein Frauenlied),welches ein viel zu kurzes Eheleben, den Tod des Mannes und die Geburt des Kindes widerspiegelt.
Ist das erst einmal ausreichend? Sonst mehr im Band II und Band III. Schumann hat Grosses geleistet mit seinen Nachspielen. Ich wuensche dir viel Freude beim Begleiten.

.

 

     Pega Mundē



Robin Hood / We're Men In Tights

   24.08.2008, 02:05



radiogeepunkt. die nachtgrütze.

männer in strumpfhosen (feinstrumpfhosen,
netzstrumpfhosen ... ) sind einfach
schön anzuschauen. oder?

 

     Pega Mundē



Rolling Stones / Paint It Black

   27.08.2008, 01:22



radiogeepunkt. späte grütze.

heute ganz klassisch mit güßen an alle,
die sich diesem ihrem geschick
wohl ergeben (müssen).

 

     Petronius



Musikrätsel

   27.08.2008, 15:07



Statt youtube habe ich eine sehr schöne Beschreibung einer vierhändigen Klavierstunde gefunden. Wer weiß, von wem und wo?


Das Klavier hämmerte schimmernde Notenköpfe in eine Wand aus Luft. Obgleich dieser Vorgang in seinem Ursprung ganz und gar wirklich war, verschwanden die Mauern des Zimmers, und es erhob sich an ihrer Stelle das goldene Gewände der Musik, dieser geheimnisvolle Raum, in dem Ich und Welt, Wahrnehmung und Gefühl, Innen und Außen auf das Unbestimmteste ineinanderstürzen, während er selbst ganz und gar aus Empfindung, Bestimmtheit, Genauigkeit, ja aus einer Hierarchie des Glanzes geordneter Einzelheiten besteht. An diesen sinnlichen Einzelheiten waren die Fäden des Gefühls befestigt, die sich aus dem wogenden Dunst der Seelen spannen; und dieser Dunst spiegelte sich in der Präzision der Wände und kam sich selbst deutlich vor. Wie puppige Kokons hingen die Seelen der beiden Menschen in den Fäden und Strahlen. Je dicker eingewickelt und breiter ausgestrahlt sie wurden, desto wohliger fühlte sich Walter, und seine Träume nahmen so sehr die Gestalt eines kleinen Kindes an, daß er hie und da begann, die Töne falsch und zu gefühlig zu betonen.

 

     Pega Mundē



Musikrätsel + Alexander Marcus / Papaya

   28.08.2008, 01:22



Hei Petronius, das Musikrätsel ist gut.
Lösen kann ich's zwar nicht, da hoff ich auf die Belesen(er)en hier - hmm, ja, aber weißt du eigentlich, dass du damit eine Tradition aufgreifst, die wir im Forum mal hatten (gugg mal in die Gäste-Lounge).

Damit gezz niemand sich langweilt beim Warten auf des Rätsels Lösung, gibbet hier ein kitschvergnügtes Trallala, woll ...

 

     Petronius



Musikrätsel

   28.08.2008, 10:58



Ich möchte die Spannung noch heute bis ins Unerträgliche steigern, aber morgen werde ich dann wohl die Lösung bekanntgeben müssen.

 

     Jolante



Musikrätsel

   28.08.2008, 12:06



Hallo Petronius,
wie wäre es, das Rätsel dadurch einfacher zu machen, indem du uns vor der Aufklärung zunächst ein Verständnis-Bröckchen hinwirfst, das uns der Lösung näher bringt?

Es grüßt Jolnte

 

     Petronius



Musikrätsel

   28.08.2008, 13:54



Hallo Jolante,

Autor ist männlich, geboren im 19. Jahrhundert. Naja, bringt nicht so viel.

Aber ein zweiter Hinweis, bringt vielleicht mehr: Die Person, die mit Walter spielt, heißt ... Mist (so heißt sie nicht). Das kriegt man mit google gleich raus - zu einfach! Also nur: weiblich.

Walter ist ein Jugendfreund der Hauptperson des Romans, diese wiederum ist Mathematiker und im Laufe der Geschichte eine Art Projektleiter für eine gewisse Aktion, die dann allerdings so nicht stattfinden konnte.

Jetzt ist es aber leicht!

 

     Petronius



Musikrätsel

   29.08.2008, 17:48



Tja, um alle, die gespannt auf die Antwort warten, nicht mehr auf die Folter zu spannen: Das Zitat ist aus dem Mann ohne Eigenschaften von Robert Musil, und zwar aus dem 38. Kapitel, "Clarisse und ihre Dämonen". Ich empfinde diesen Roman als Steinbruch mit unzähligen Goldadern.

Schade, ich hätte gerne diese Treuepunkte vergeben.

 

     Pega Mundē



Alice Cooper / School’s Out

   31.08.2008, 02:29



menno, Petronius*, das mit den Triuwepunkten hättest du
eher sagen sollen, dann hätten wir uns doch vielviel mehr
angestrengt - na, nächstes Mal. jetzt noch die
radiogeepunktgrütze (= grüße):
mal was Lautes.

____________________

Petronius, erzähl doch was über den Mann ohne Eigenschaften, so frisch von der Leber weg, du kannst das ... hier z.B. (klick)!

 

     Pega Mundē



Georg Danzer - Wixer Blues

   04.09.2008, 02:32 / 1 x geändert



radiogeepunkt. nachtprogramm.

heute mal was ruhiges für alle, die zur überschreitung
von geschwindigkeitsbegrenzungen neigen, wenn sie
in ihrer karre sitzen. (den text versteh ich auch nicht,
iss ne fremdsprache, die ich nicht kann ...)

 

     Pega Mundē



Dean Moriarity and The Dixie Dicks ...

   10.09.2008, 03:14 / 1 x geändert



... God's Away On Bussiness ...

Mir ist grad so:

The ship is sinking
The ship is sinking
There's leak, there's leak,
In the boiler room …

It's all over, it's all over, it's all over
There's a lick, there's a lick,
In the boiler room …

 

     kirmesbollo



tortoise – „salt the skies“

   10.09.2008, 08:03 / 1 x geändert




 

     Pega Mundē



La Valse D' Amelie

   11.09.2008, 02:07



radiogeepunkt.

mitternachtsrüsche für kirmesbollo.
du weißt schon - weil ich diesen
anderen film auch gern sähe.


(und danke für die frühstücksaufmerksamkeit. kam grade
richtig, mir waren nämlich die männer just ausgegangen ...)

 

     Pega Mundē



Janis Joplin / Me And Bobby McGee

   12.09.2008, 02:44



die nachtstimmung ist ungefähr so.
und ich mag diese alten sachen, ja.

 

     zuppanova



Drafi Deutscher - Marmorstein und Eisen

   12.09.2008, 15:21



grad hab ich einen üblen wurm im ohr.
warum weiß ich auch nicht. aber der
bohrt und bohrt. jessas, hoffentlich
geht das vorbei!

 

     Jolante



Drafi Deutscher - Marmorstein und Eisen

   12.09.2008, 20:15



Hilfe, zuppa, was hast du mir mit deinem Ohrwurm angetan ! Ich habe jetzt dreimal hintereinander dem Drafi Deutscher zugehört, und das Schlimmste: Ich habe laut mitgesungen. Muss mir das peinlich sein?

Eisenbrechende Grüße
von Jolante

 

     Younis der Poet



Fairouz For you

   12.09.2008, 21:55 / 3 x geändert



http://www.youtube.com/watch?v=Px4aveiD8FI
Enjoy your day

 

     Jolante



Der Musik Laden Faden II

   14.09.2008, 12:15 / 2 x geändert



Ein frühherbstlicher Morgen, der mir einen melancholischen Song in Erinnerung gerufen hat. Wollt ihr mal reinhören und -vielleicht- mit mir fühlen?

http://de.youtube.com/watch?v=rZq64QsiONs


Sonntagsgrüße
von Jolante

 

     zuppanova



Willy Astor / Curry Landla

   18.09.2008, 13:52



Zum jolantischen Waltz ein zuppanischer
Landler aus den freundlichen Südprovinzen:
aufhellen, lockern und wärmen mit Currywickeln.
Kampf der progredienten Herbstdepression!

 

     kirmesbollo



Bizarre Weckrituale: heute mit mclusky

   02.10.2008, 08:56 / 1 x geändert




 

     zuppanova



ein Hund, der singt, ist wie ein ...

   03.10.2008, 00:07



Ohmei, kirmesbollo, bei allen heiß vergossenen blutigen
Tränen des heiligen Kanonius von Hahnhausen, das
hat aber geweckt heut morgen, das mit den Miezen!
Zum Abturnen und Einschlafen hier aus der Parallelliga:

Rex the Dog

 

     Younis der Poet



Shakespeare

   03.10.2008, 14:50 / 1 x geändert



http://www.youtube.com/watch?v=IwbB6B0cQs4

 

     Pega Mundē



Audrey Hepburn / Moonriver

   04.10.2008, 02:27



yeah, this is how great drama works. snappy titles. short and flowy. trouble and action. this is the stuff Joe Public loves. it's the ghost that's selling the show at the moment. Joe Public loves the ghost. he loves the sword fights, he loves the crazy chick in the skimpy dress who does the flower-gags and then drowns herself - but no one likes Hamlet. no one.

you see: even Bill Shakespeare had to learn his lesson!

mitternachtsgrüße an alle, die sich schon mal verkauft haben, woll ....

 

     kirmesbollo



HELMET - exactly what you wanted

   04.10.2008, 06:42 / 3 x geändert




 

     kirmesbollo



Battles am Morgen!

   06.10.2008, 08:48 / 1 x geändert




 

     Pega Mundē



Bob Dylan / Don't Think Twice

   13.10.2008, 07:59



radiogeepunkt mit dem morgenmüsli
für big-bad-bolllo und alle, die gleich im büro
sitzen werden, um sich weiter zu amortisieren ...

 

     kirmesbollo



SLINT – „nosferatu man“

   13.10.2008, 20:35 / 1 x geändert




 

     Pega Mundē



Jennifer Rostock / Kopf oder Zahl

   14.10.2008, 09:57



ohmenno, armer bollo. ich hatte auch schon mal nen gaaanz fiesen
zahnschmäzz, der kam dann abba mehr so rüber ... gute besserung!

 

     zuppanova



The Seekers - Nobody Knows The Trouble

   15.10.2008, 18:39



darf ich der schmerzgruppe beitreten? akute sinusitis
maxillaris mit beeinträchtigung des mittelohrs,
es ist schon recht schlimm,
ungefähr so ==>

 

     kirmesbollo



Hallo Schwestern im Schmerz...

   15.10.2008, 20:56 / 1 x geändert




 

     Pega Mundē



Hank Williams / Lovesick Blues

   27.10.2008, 01:38



mal wieder radio-gee-punkt mit
speziellen mitternachtsrüschen für Jolanta la Tanta.
die froschkönige sind nämlich auch nicht mehr das, was sie mal waren ...

 

     Jolante



Hank Williams / Lovesick Blues

   27.10.2008, 12:45 / 1 x geändert



Liebes Krätzchen,
danke für die Mitternachtsrüschen. Aber muss es denn wirklich ein Froschkönig sein?

http://de.youtube.com/watch?v=nNeiAsoA1oI

Krützchen
von Jolanta la Tanta

 

     Pega Mundē



Jim Reeves, gecovered

   28.10.2008, 07:17



radio g., mussikk am morgen.

heia, Jolantina, ich dacht, so nen froschkönig passt
zu einer kröte wie mir. und die cowboys, die eine
so kriegt, sind ja auch nicht immer ganz echt,
guck!

___________________
du musst jetzt mal verlinken probieren, Jolante, geht ganz einfach. du schreibst hin:

[ URL=http://de.youtube.com/watch?v=nNeiAsoA1oI]Gitte[/URL]

oder, wenn es unterstrichen sein soll:

[ URL=http://de.youtube.com/watch?v=nNeiAsoA1oI][ u]Gitte[/u][/URL]

aber das leerzeichen nach der ersten, vorderen klammer weglassen, das hab ich nur jetzt hingemacht, damit du das überhaupt sehen kannst. wenn es weg ist, erscheint gleich das: Gitte - zum anklicken.

 

     Pega Mundē



Daniel Johnston / My Favorite Darling Girl

   31.10.2008, 01:23



radiogretchen:

" ... ach, weißt du, es könnte doch sein,
dass manche irgendwo notlanden müssen.
weil der treibstoffvorrat falsch kalkuliert war
oder die koordinaten nicht stimmten.
und dann stecken sie fest
in einem leben, für das sie
nicht gemacht, nicht gedacht sind.
sie wachsen nicht richtig und können
nicht wurzeln und sind eben
tramps oder hobos ... "

(ich mag den clip vor allem auch, weil die bilder mir etwas erzählen.)

 

     Pega Mundē



linkin park / given up

   08.11.2008, 01:13 / 1 x geändert



radiogeepunkt.

mitternachtsgrütze heute an alle, die auf der A3
odersonstwo unterwegs sind und nicht
einschlafen
dürfen ...

 

     Pega Mundē



Roland Dyens / tango en skai

   18.11.2008, 00:57



radiogeepunkt.

heute mal grüße an die gandhis in der hood,
außerdem an alle, die mit macchiato latten rumlaufen,
und dann noch an jeden, der goldig von 1 bis 6 zählen kann:

entspannungs- und erleuchtungstango! yeah!

 

     kirmesbollo



Detektivbyrån

   18.11.2008, 09:25 / 1 x geändert




 

     Pega Mundē



18.11.1928: Steamboat Willie

   19.11.2008, 07:16 / 1 x geändert



Heihei, die Schwedenjungs von Detektivbyrån sind gut am Mor~
gen zum Seelewachschlackern, zum Sanftfrischwerden.

Jetzt aber übern großen Teich, weil gestern nicht
nur das Forum, sondern auch Mickey Mouse
Jahrestag hatte. War das Absicht, Admin?

 

     kirmesbollo



the wave pictures

   09.12.2008, 09:31 / 1 x geändert




 

     Pega Mundē



Muppets feat. Beatles: Octopus's Garden

   19.12.2008, 02:03



radio-g., die mitternachtsrüsche.

heute für den zanderfisch von nebenan und außerdem
für alle, die sich bisschen under water fühlen, weil weihnachten
kommt, oder weil sie an unpassenden stellen versteift sind und
sich kwählen müssen. schwester Grete meint: zweidrei minuten
eskapismus lindern, mildern und heben (die stimmung).

I'd like to be under the sea in an octopus' garden in the shade …

 

     kirmesbollo



LOW „monkey“

   08.01.2009, 20:30 / 1 x geändert




 

     augustine



was anderes...

   08.01.2009, 21:18



...darf ja auch mal sein:
nicht wahr?
Grüße von augustine

 

     Pega Mundē



CURE / Just Like Heaven

   15.01.2009, 07:59



geepunkt morgenradio grüßt alle, die heute hierhin oder dorthin fahren (müssen), aber eigentlich lieber zu hause wären!


"Show me show me show me how you do that trick the one that makes me scream" she said. "The one that makes me laugh" she said and threw her arms around my neck. "Show me how you do it and I promise you I promise that I'll run away with you I'll run away with you."

Spinning on that dizzy edge I kissed her face and kissed her head and dreamed of all the different ways I had to make her glow.

"Why are you so far away?" she said. "Why won't you ever know that I'm in love with you that I'm in love with you."

… Strange as angels dancing in the deepest oceans wisting in the water ...

Daylight licked me into shape I must have been asleep for days and moving lips to breathe her name I opened up my eyes and found myself alone alone alone above a raging sea that stole the only girl I loved and drowned her deep inside of me. …

 

     kirmesbollo



pizzicato five „I“

   16.01.2009, 22:15 / 1 x geändert



d

 

     Pega Mundē



Josephine Baker

   21.01.2009, 00:01



radiogeepunkt sonderrüsche

grüße an alle hoodies. und falls zufällig wer nen rundlicheren
geburtstag haben sollte: glamour & geschmeidigkeit
für X0 weitere jahre, woll!

 

     Pega Mundē



Bobby Vee: The Night Has A Thousand Eyes

   29.01.2009, 01:58



radiogeepunkt. heute mit grüßen an alle, die noch unterwegs sind:

aufpassen, leute, The Night Has A Thousand Eyes (big brother is watching you) ...

konnt mich nicht entscheiden zwischen der seriösen [1] machart und der mehr heiteren [2].
ins irre(ale) kippen sie beide. womöglich hat man es hier nicht mit menschen, sondern mit aliens zu tun?



bemerkenswert: die shorts des prot (0:39 ff.), die geschmeidige hoola-choreografie (0:52; 1:49; 2:01; 2:23) und natürlich die munter wedelnde beinarbeit der weiblichen hauptrolle (1:05; 1:45) in der mehr heiteren inszenierung [2]. boar, das geht ab, voll die páttiiie! so schön kann die wirklichkeit sein!

______________________________________________________________

The Night Has a Thousand Eyes

The night has a thousand eyes,
And the day but one;
Yet the light of the bright world dies
With the dying sun.

The mind has a thousand eyes,
And the heart but one;
Yet the light of a whole life dies
When love is done.

Francis William Bourdillon (1852-1921)

("This is all just a big joke. It's a joke.")

 

     Pega Mundē



Okkervil River / The President's Dead

   10.02.2009, 07:59



das geepunkt morgenradio mit neuesten news.

dank an alle fürsorglichen okkervilhoodies,
die wissen, wie backenschmerz geht,
und gruß an andere, sich drahtig
mcfittende undercoveralphas ...

die kröte.

 

     Pega Mundē



MACHINIMA: Queen, We Will Rock You

   19.02.2009, 07:10



radio geepunkt. morgenwecker.

Queen ist ja wirklich uralt, richtig klassisch eigentlich.
und wahrscheinlich hängt Freddy Mercury irgendwo auf
einer wolke rum und kann's kaum glauben, dass ein findiger
machinima-ist We Will Rock You in einem WoW-clip verbraten hat.
jedenfalls steckt hier kreatives zukunftspotential. ich hoffe, irgendwann
bastelt mal wer sonn' m(achinima)-clip zu einem meiner gedichte. dann guck
ich runter von meiner wolke und weiß: Gretchen, jetzt bist du ganz oben. aber echt.

 

     Pega Mundē



Kansas / Dust In The Wind

   29.03.2009, 14:53 / 2 x geändert



heut mal
nen kleines
Sonntagsmemento


- - -

"
I close my eyes
Only for a moment and the moments gone.
All my dreams pass before my eyes in curiosity.

Dust in the wind,
All we are is dust in the wind.

Same old song,
Just a drop of water in an endless sea.
All we do
Crumbles to the ground though we refuse to see.

Dust in the wind,
All we are is dust in the wind.

[...]

"

 

     kirmesbollo



Heute live in Duisburg....

   02.04.2009, 22:34 / 1 x geändert




 

     Jolante



Heute live in Duisburg....

   03.04.2009, 12:01



Danke für die Singdrossel, bollo !
Ihr Gesang hat mich heute in den Frühlingstag eingestimmt, und ich hab schnell das Fenster weit aufgemacht und gesehen, dass mein Kirschbaum kurz vor der Blüte steht.

Liebe Grüße
Jolante

 

     Pega Mundē



heute live in duisburg II ...

   06.04.2009, 01:36



radiogeepunkt mal wieder.


grüße in die hood.
für bollo und Jolante: das da.
(rücksichtslos, diese vögel, abknallen sollte man sie, wenn sie da so rumrandalieren ...)


und für alle anderen:

Sogar mein Schatten ist durch und durch gesund an diesem Frühlingstag.
Issa (kligng)

 

     Pega Mundē



Bob Dylan: Blowin' In The Wind / 1962

   12.04.2009, 07:00



Weil Gretchen nicht nur Edward mit den Scherenhänden, Ichabod Crane, George Jung, Willy Wonka und Captain Jack Sparrow mag, sondern auch B.D., gibz hier heute diese Ostermetapher. Jau.

How many roads must a man walk down
Before you call him a man?
Yes, 'n' how many seas must a white dove sail
Before she sleeps in the sand?
Yes, 'n' how many times must the cannon balls fly
Before they're forever banned?
The answer, my friend, is blowin' in the wind,
The answer is blowin' in the wind.

How many years can a mountain exist
Before it's washed to the sea?
Yes, 'n' how many years can some people exist
Before they're allowed to be free?
Yes, 'n' how many times can a man turn his head,
Pretending he just doesn't see?
The answer, my friend, is blowin' in the wind,
The answer is blowin' in the wind.

How many times must a man look up
Before he can see the sky?
Yes, 'n' how many ears must one man have
Before he can hear people cry?
Yes, 'n' how many deaths will it take till he knows
That too many people have died?
The answer, my friend, is blowin' in the wind,
The answer is blowin' in the wind.

 

     Pega Mundē



G Miss Kittin / Happy Violentine

   04.05.2009, 00:33



radiogeepunkt. mitternachtsrüsche.

heute mit grüßen an alle unsere freunde am hain
und in den hypomnematischen laboren virtueller
nachbarbarbareien: happy violentine ...

 

     Pega Mundē



I don't give a damn (Avril Lavigne)

   06.05.2009, 01:43



Radio Geepunkt. Die Rüsche.


Heute mal ein billiges Lied,
das mir nicht gefällt. Nur diese eine
Refrainzeile, die ist vielleicht brauchbar:

I don't give a damn, what you say about that ...

 

     Pega Mundē



Keith Jarrett - Summertime

   23.06.2009, 08:26 / 2 x geändert



und bisschen morgendliche musikbewegung,
it's summertime, yeah, auch wennet regnet wie aus kübeln ...

 

     Pega Mundē



Michael Jackson / Thriller

   01.07.2009, 02:04



nö, bin echt kein Jackson-fan, aber das muss sein gezz,
der typ ist ein phänomen, um das man nicht rum kommt,
das ist einer von denen, die auch posthum noch richtig
kohle machen, ist einer, der den zeitnerv getroffen hat,
der hat was auf den punkt gebracht, hackeauch, so
einer, der sich selber entwirft, mit falschen nasen
und sonstnochwas, da gugg ich nicht weg, denn
auch ich entwerfe mich (auf viel niedrigerem
level) jeden tag neu ...

hab lang überlegt, was nehmen von ihm: das
werwölfische, die verwandlung in thriller:
das passt.


Gretchenrüschen ...

 

     Pega Mundē



Peter Kraus, Conny Froboess: TeenagerMelo

   04.08.2009, 02:04 / 1 x geändert



radio g-punkt mal wieder.

heute mal ne spezialrüsche
(vgl. dadadortkligng)
für
TantchenJolantchen:

bitteschön!

 

     Pega Mundē



Am Brunnen v. d. Tore / Ännch. v. Tharau

   05.08.2009, 03:14



radio g-punkt late night hier.

heute mit spezialdoppelrüsche
für den singenden ruelfig:

bitteschön 1!
bitteschön 2!

 

     Pega Mundē



Bob Dylan / One More Cup Of Coffee

   24.08.2009, 01:16



radiogee.
mal wieder eine rüsche
mit grüßen an alle, die aum
weg sind to the valley below.


_________________________________________________________

[ ...]
Your sister sees the future
Like your mama and yourself.
You've never learned to read or write
There's no books upon your shelf.
And your pleasure knows no limits
Your voice is like a meadowlark
But your heart is like an ocean
Mysterious and dark.

One more cup of coffee for the road,
One more cup of coffee 'fore I go
To the valley below.
[ ... ]

 

     Pega Mundē



Vivi Bach / Wenn wir zwei uns wiedersehn

   25.08.2009, 08:41 / 1 x geändert



radiogeepunkt am morgen!

heute aus aktuellem anlass (klick)
die 1A nostalgie spezialrüsche (klick)
für ruelfig. ja, das waren harte zeiten damals.
gut, dass die welt sich verändert hat. oder?

 

     Pega Mundē



Chet Atkins / Jam Man

   08.09.2009, 17:32



nur so. mal ne rüsche zwischendurch.
weil ich alte sachen mag. weil ich
dieses picking mag. weil man
kleine freuden braucht:
so oder so

 

     Pega Mundē



The Maccabees / Toothpaste Kisses

   22.09.2009, 01:16



radiogeepunkt. mitternachtsrüsche.

also, mal was leichtes, so zwanglos runtergeschrummt im vorbei
gehen (mann, mir gefällt die stimme von dem typen, echt
wahr), und natürlich grüße an alle energiedefizitären,
denen die knorpel wehtun, oder das auge, oder
ein ohr ... alles wird gut, woll ...
sagt die frau, die nix
tun kann.

 

     Pega Mundē



Un Mundo Raro – Chavela Vargas

   28.09.2009, 08:25 / 1 x geändert




Cuando te hablen de amor y de ilusiones
y te ofrezcan un sol y un cielo entero,
si te acuerdas de mí, no me menciones
porque vas a sentir amor del bueno.

Y si quieren saber de tu pasado
es preciso decir, una mentira
di que vienes de allá, de un mundo raro
que no sabes llorar, que no entiendes de amor
y que nunca has amado.

Porque yo a dónde voy,
hablaré de tu amor como un sueño dorado,
olvidando el rencor,
no diré que tu adiós me volvió desgraciado.

Y si quieren saber de mi pasado
es preciso decir otra mentira
les diré que llegué de un mundo raro
que no sé del dolor, que triunfé en el amor
y que nunca he llorado.

Y si quieren saber de tu pasado
es preciso decir, una mentira
di que vienes de allá, de un mundo raro
que no sabes llorar, que no entiendes de amor
y que nunca, tú nunca has amado.



.


... tja ...

 

     Pega Mundē



Mercedes Sosa / Zamba Para No Morir

   05.10.2009, 08:25



ahi la negrita, cantora argentina,
una poderosa voz, hermosa, preciosa,
una linda estrella en el cielo de las canciones!


---

ein -> Nachruf

-> fotitos

 

     Pega Mundē



Herbie G.

   10.10.2009, 02:32



radiogeepunkt, mitternachtsmukke.

heute ne kleine special~
~rüsche
für autor*****.

 

     kirmesbollo



minor threat - "I don't wanna hear it"

   10.10.2009, 23:51 / 1 x geändert




 

     Pega Mundē



Mercedes Sosa / Balderrama

   14.10.2009, 08:01 / 1 x geändert



radiogeepunkt. ein morgenrüschchen:


für alle autoren, poeten,
bastler und eingemauerte
noch einmal la negra.
legenden wuchern!
ich mag das.


Balderrama - was ist das?

Balderrama es un famosisimo bar, si. El boliche Balderrama está en Salta = ciudad del norte argentino. En aquellos años (50-/60-) se juntaban poetas y cantores a tomar vino y a compartir. La musica es del Gustavo Cuchi Leguizamon y la letra de M.J. Castilla.

(bin grad so latinomäßig drauf ...)



bollo, mi kumpanero, kann man the amazing shape shifting thread nicht bisschen
wiederbeleben? ein badezimmer draus machen mit großem kotzbecken,
zum sich-erleichtern? also, einen befindlichkeitsfaden oderso?

 

     kirmesbollo



Pommesbude?

   14.10.2009, 09:50 / 1 x geändert



+

 

     Pega Mundē



The Great Gatsby / Mad World

   30.10.2009, 08:17



radiogeepunktmorgenradio
.

Spezialrüsche für alle SandwurmsympathisantInnen:
Mad World - aus dem Leben des Großen Grätzki!


oh bollo, diese pommesbudenübersetzung ist sowasvon ... <3 <3<3 ... süß?!

 

     Pega Mundē



Mark Minelli / John (wow!)

   02.11.2009, 02:48



boar, der typ iss 1 coole sau.
die stimme, die griffe, das tempo, die lyrics,
alles. warum kann ich den nicht bestellen wo?




And I piss my morning away every night.
Trolling for women and looking for fights.
Belly of bourbon and two lungs filled with smoke.
My dancing shoes are tripping on my soul.
And I say heads are gonna roll, and heads are gonna roll.
Heads are gonna roll, heads are gonna roll.

And I piss my time every day.
One, nine to five Im closer to my grave.
Well at least when Im dead Ill be able to rest.
Lest Im another unwanted guest.

So John what will they say, when I stand on judgment day.
Says you best bring fire and you best bring rain.
Heaven knows you aint no saint.
And I say? heads are gonna roll, and heads are gonna roll.
Heads are gonna roll, heads are gonna roll.
And my thoughts set way on my worrying mind.

Oh, my legs they shake for in rhythm and time.
And they sound off like drums for my execution.
The mighty shout and theres no place to run.
And I say heads are gonna roll, and heads are gonna roll.
Heads are gonna roll, heads are? gonna roll.

And my faith has long since escaped.
Then my hope dug a tunnel right under the gate.
Now Im left with faith to the wishing well.
Will it be heaven or will it be hell.

So John what will they say, when I stand on judgment day.
Says you best bring fire and you best bring rain.
Heaven knows you aint no saint.

 

     Pega Mundē



Neutral Milk Hotel / Two-Headed Boy

   05.11.2009, 17:31 / 1 x geändert



mal zwischendurch für alle, die verstehen. für alle,
die noch resthirn haben, die noch nicht braun gefault
sind, für alle, die mehr geben können als dünkelhaftige
beschränktheit, autistische egomanie und würgende hasstiraden.


Two-headed boy
All floating in glass
The sun it has passed
Now it's blacker than black
I can hear as you tap on your jar
I am listening to hear where you are

 

     Pega Mundē



love sucks

   20.11.2009, 02:15



heia. hier radiogehpunkt. nachtrüsche.

heute lockere grüzze an alle, die noch sauber gepfühlte lyrik
mit herz und hand auf dem eigenen mist produzieren.

 

     kirmesbollo



Morphine – „early to bed“

   20.11.2009, 09:21 / 3 x geändert




 

     kirmesbollo



Funny van Dannen – „Herzscheiße“

   23.11.2009, 20:38 / 2 x geändert




 

     kirmesbollo



Liz Phair – „flowers“

   25.11.2009, 23:21 / 1 x geändert




 

     Pega Mundē



Die Toten Hosen / Herz brennt

   27.11.2009, 02:05 / 1 x geändert



hei bollo, feine sache, die "flowers", so als stimme der protagonistin
in der Erscheinung. bedient aber letztlich vielleicht auch wieder
irgendwelche männerphantasien? kompliziert ist das alles!
deshalb für alle geschmerzten was ganz einfaches
zum träumen. gretchen grüßt

 

     kirmesbollo



die aeronauten – „freundin“

   09.12.2009, 23:13 / 1 x geändert




 

     ruelfig



Robert Mitchum: Take me

   16.12.2009, 19:41



Keine Ahnung, wer den Text geschrieben hat.
http://www.youtube.com/watch?v=d6fPtilJU1Y

 

     Pega Mundē



Death Cab For Cutie - Summer Skin

   12.02.2010, 03:23



- radiogeepunkt mal wieder -

Da es Winter ist:

Squeaky swings and tall grass
The longest shadows ever cast
The water's warm and children swim
And we frolicked about in our summer skin

I don't recall a single care
Just greenery and humid air
Then Labor day came and went
And we shed what was left of our summer skin

On the night you left I came over
And we peeled the freckles from our shoulders
Our brand new coats so flushed and pink
And I knew your heart I couldn't win
Cause the seasons change was a conduit
And we left our love in our summer skin


Grüße in die Hood von der Nachtwache(n)!

 

     Pega Mundē



Mohammad Reza Mortazavi - Tombak

   21.03.2010, 12:05 / 1 x geändert



radiogeepunkt.
sonntagsmukke.

für alle freunde in der hood,
die rhythmus + percussion fonden:

feines fingerplay

 

     Datura



Mohammad Reza Mortazavi - Tombak

   21.03.2010, 13:12 / 1 x geändert



vielleicht passt das auch ganz gut:
http://www.youtube.com/watch?v=ZWP4ycPT1rY


Datura

 

     Pega Mundē



@trompetchen:

   21.03.2010, 14:18 / 1 x geändert



hmm. so aufs erste hinohren hör ich nicht raus, was dieses glattgestrichene cohen'sche schlagerpüree (okeeh, iss bissken extrem formuliert jez, um den punkt rauszuarbeiten) mit M. R. Mortazavi zu tun haben könnte: nee, also, passt nicht.

die jungs, die du da reingelinkt hast, sind mehr für exotik-light-konsumenten, die gern mal auf nicht-billigesser machen, oder sagen wir: für die nicht-ganz-so-pauschalen touristen. Mortazavi ist (noch) einigermaßen wild ("authentisch"). joa ...



du, papa Kaschubke, so gehtett mir auch grade, woll: ... feel like screaming ...

 

     Pega Mundē



SCORPIONS / dust in the wind

   07.08.2010, 03:02



. . . . . . . . . . . . . . . . mittenindernachtrüsche; minimaladditivversuch zur -> ermutigung ...


. . . . . . . . . .

 

     Willimox



Kraftgeber & Aufmuntererer

   09.08.2010, 20:19 / 1 x geändert



... resignative Vanitas.
...... potenzsteigernde Laktulose.





Versinnbildlichung der kraftgebenden Wirkung durch selbsttätiges Aufrichten des geknickten Röhrchens.

greets

w

 

     Pega Mundē



Eric Serra - My Lady Blue

   25.09.2010, 03:11



radio geh-punkt. mal wieder nen mitternachtsrüschchen, heute
psycho-eskapistisch garniert und zur entspannung erregter
gemüter leicht angekitscht, was aber der wunsch~
maschinensanften suggestivität der musik
keinen abbruch tut. find-i.
enjoy it, baby ->

My Lady Blue

No regrets, no tears. Only a strange feeling, slipping without falling.
I'll try another world where the water is not blue anymore, another reality.
Oh, my baby, I love you, my lady blue.
I'm looking for something that I'll never reach.
I seek eternity.
No more sun, no more wind. Only a strange feeling, leaving without moving.
I'll try another world and the sky slowly fades in my mind.
Just like a memory. No more reasons, no fears.
Only this strange feeling, giving without thinking.
Oh, my baby, I love you, my lady blue.
I'm looking for something I'll never reach.
Baby, I love you, my lady blue.
I'm searching for something that I'll never reach.
I seek eternity.


---

Eric Serra: http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89ric_Serra

 

     Pega Mundē



Crosby, Stills, Nash & Young

   09.10.2010, 03:31



Naja, ist nur so ein -> Fundstück, Dokument einer bestimmten historischen Situation, Zeitgeschichte ... - man kann das billig finden, reißerisch, effekthascherisch, agitatorisch. Oder vielleicht nimmt man das Video, dessen Bildspur als Tryptichon aufgebaut ist (im Mittelteil sind nordamerikanische Kinder zu sehen), als mehr oder weniger gelungene Metapher dafür, dass Kindheit auf vielerlei Weise zerstört oder vergiftet werden kann; brutal und blutig in Kriegs- und Krisengebieten, subtiler und weniger offensichtlich in den sterilen, glattpolierten Plastikzoos der nur scheinbar heilen Wohlstandszonen.

Das Lied Teach Your Children Well wurde Ende der 60-er Jahre von Graham Nash geschrieben und in Zusammenhang gebracht mit einem berühmten Foto von Diane Arbus: -> Child with Toy Hand Grenade in Central Park.



. . . . . . . . . . . Nachtschichtkrötengrüße

. . . . . . . . . . . . . . . . . . kliCKit!

 

     zuppanova



Jake Shimabukuro - While My Guitar

   30.10.2010, 00:23



While My Guitar Gently Weeps ist ein Lied der Beatles aus dem Jahr 1968, komponiert von George Harrison.

Was Jake S. macht mit der Ukulele, wie er den Beatles-Song aus den Saiten holt, seine Interpretation, seinen Entwurf dazu, das finde ich grandios! Bei ca. 2:40 beginnt die Klimax des Stückes.

Shimabukuro ist in Europa nicht sehr bekannt - noch nicht. Er ist ein Zauberer.
(Und seine Ohren sind so wunderbar rosa shining sonnendurchleuchtet.)


 

     Heidrun X.



THE BEATLES: I Want To Hold Your

   03.11.2010, 08:07



Und hier sind sie, die Jungs, die damals
das Leben von -> Jochen18 quasi
umgekrempelt haben:

http://www.youtube.com/watch?v=a_csEEI4PFE


Oh, komm doch, komm zu mir,
du nimmst mir den Verstand,
oh, komm doch, komm zu mir,
komm gib mir deine Hand,
komm gib mir deine Hand,
komm gib mir deine Hand.
Oh, du bist so schön,
schön wie ein Diamant,
ich will mit dir gehen,
komm gib mir deine Hand,
komm gib mir deine Hand,
komm gib mir deine Hand.
In deinen Armen bin ich glücklich und froh,
das war noch nie bei einer Andern einmal so,
einmal so,
einmal so.

 

     Bärbel Kokoff



Du Uschi mach kein Quatsch!!!!

   06.11.2010, 21:31 / 6 x geändert



Zum Beispiel finde ich es richtig ,das wenn, eine Frau Uschi Tulpenstengel heißt, soll man ihr auch wegen dem Namen ein Lied widmen und ein gewidmetes Lied ist oft auch ein schöner Ausdruck von Zuneigung vor allem auch wenn die Frau romantisch veranlagt ist.

Das wird viel zu selten gemacht!!!! :(

Oder es kann helfen wenn in der Beziehung sich etwas festgefressen hat so wie das hier der Fall ist wenn ich mich nicht irre: http://www.youtube.com/watch?v=D2H7Ad3QshE

Ein Gedicht kann als Widmung natürlich genaso wunderwirken!!!! :)


Achso ja: VIEL SPASS!!!!

 

     gregor libkowsky



Herbstlied

   06.11.2010, 22:10



Und du, du lachst dazu.

 

     Pega Mundē



Israel Kamakawiwo Ole - Somewhere

   03.12.2010, 02:28



Radio G-Punkt: Nachtstudio


Gruß an alle, die durch Türen mit komischen Klinken gehen
und zurück auf der Landstraße fahren. Wenn es wirklich
ernst wird, kommt einem, was bisher wichtig
schien, plötzlich völlig belanglos vor.

 

     Pega Mundē



Joe Bonamassa - Walk In My Shadows

   18.02.2011, 01:36



radio gepunkt mal wieder mit nachmitternachtsrüschen.

bona bona massa ...


Well my throat is dry and my knees are weak
So darn hot I can't even speak
Walk in my shadows
I can't take it any more
When I get you in my shadows baby
I'm gonna give you what's in store

 

     kirmesbollo



Kaki King: GITARRE

   18.02.2011, 23:51 / 2 x geändert




 

     zuppanova



Ewan Dobson - Dreaming In Dortmund

   21.02.2011, 00:09



Noch so einer, der Gitarre kann.

Dobson polarisiert zuweilen; einmal durch die Art, wie er sich aufführt, durch seine Masken und Kostüme; aber auch durch seinen Stil, durch seine Art zu spielen, die sehr virtuos ist und in gewisser Weise sehr kalt, was nicht alle Hörer mögen. Mir ist gerade diese besondere kalte Präzision in seinem Spiel angenehm, da keine Schnörkel von der perlenden Schönheit der Musik und von seiner Kunstfertigkeit ablenken.

Aber - hört selbst: Link.

 

     Pega Mundē



Beatles - Paperback Writer

   08.03.2011, 02:02



Mitternachtsrüsche von Radio Gehpunkt
für Möchtegern- und Überhauptautoren.

 

     Pega Mundē



John Lennon / God

   15.04.2011, 02:12



Nur so ...

God is a concept,
By which we can measure,
Our pain,
I'll say it again,
God is a concept,
By which we can measure,
Our pain ...


(... dazu: http://www.literature-online.de/thema2722.htm#16784)



Grüße vom Radio-gee-punkt

 

     kirmesbollo



Cosy Music for grumpy old people…

   18.04.2011, 20:06 / 1 x geändert




 

     Städter



... wide open

   18.04.2011, 20:52 / 2 x geändert



... a rebel without a clue
_____________________

Variante 1, mit Mister J.Depp und Fay Dunnaway.

__________________________________

http://www.myvideo.de/watch/6769904/Tom_...Great_Wide_Open

__________________________________

Oder die Live-Fassung, auch sehr schön.




 

     Pega Mundē



Joao Gilberto - Ipanema

   12.06.2011, 01:01



Joao Gilberto, der Grande des Bossa Nova,
ist vor einigen Tagen 80 Jahre alt geworden, am 10.06.2011.
Mehr dazu lesen Interessierte hier: http://www.zeit.de/kultur/musik/2011-06/gilberto

Und radio gee.punkt nimmt das zum Anlass, mal wieder den Musikladenfaden zu berüschen.
Voilà: http://www.youtube.com/watch?v=DmV0TcTNJ3o

 

     Pega Mundē



Rilke / Der Panther

   21.06.2011, 17:56



Heute gibt es im radiogee.punkt-Vorabendprogramm
keine Musik, sondern einen echten Rilkepanther
via Dunkelsamtwohltonstimme.



Hoffe, das ist okeeh, Städter?



 

     Städter



Pflicht!

   07.07.2011, 21:13 / 1 x geändert



Für alle die, die nachts vielleicht ihr Baby füttern und nicht wieder einschlafen können.
Für mich so ziemlich das Beste, was der Jazzrock heute zu bieten hat.

Viel Spaß.



 

     Pega Mundē



Danke / Hans Bernhard Welte(k)

   22.07.2011, 04:22



Hans Bernhard Welte(k) hat lit-on verlassen. Sein in jeder Lebenslage intaktes hohes ethisches Empfinden, sein entschiedener Hang zur Schönheit in allen ihren Erscheinungsformen, sein beispielgebendes Interesse am Guten und Edlen in Gedichten und überhaupt, sein stets waches Verantwortungsbewusstsein für alle Welt, seine leuchtende Demut vor rabiaten Respektspersonen, seine nimmermüde Opferbereitschaft bis ins eigene Fleisch! Ist ab sofort Geschichte! Weg und vorbei!

Ja, Bernhard warf sein virtuelles Leben von sich mit starker Hand. Gestern Abend kurz nach neun. Er wollte dem ZURÜCK ins paradiesische DAVOR nicht mehr länger im Wege stehen. Sein noch warmer Abschiedsbrief zittert zwischen meinen brennenden Fingern, feuchte Tränen verschleiern mir das Augenlicht, mein verschwitzter Puls stockt schubweise.

Wer kann den Schmerz ermessen, der mich wie irre Blitzlichtgewitter durchzuckt?

Hans Bernhard, Dir nach! Ich komme!

R.I.P. ~~~ http://www.literature-online.de/mitglied449.htm

Zur ewigen Erinnerung, Adjöh!

(Hans Bernhard Welte rechts vorne im Bild von hinten
und am Ende des Liedes ganz kurz auch von vorn! Er war noch so jung!)


 

     Bernhard Welte



Einer wird kommen, einer wird

   22.07.2011, 15:45



gehen ... mal sehen.



Jeder Abschied trägt in sich den Keim des Neuen. Gekommen wird immer.

Ein letzter durchaus fröhlicher Gruß in die Runde.

Hans Bernhard Weltek

 

     Pega Mundē



Amy Winehouse / back to black

   24.07.2011, 19:24 / 2 x geändert



"... and life is like a pipe
and I'm a tiny penny
rolling up the walls inside ..."

klick!




Fuck, ich mag diese Stimme, den Text, die Musik -
. . . . . . . . . . . . . . . .- http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,776277,00.html

 

     Pega Mundē



Modest Mouse - Breakthrough

   15.09.2011, 01:56 / 1 x geändert



Radio G.Punkt: Mildes -> Nachmitternachtsrüschchen für alle,
die den Nagel im eigenen Auge nicht sehen.

"open the curtain, let in some sky"

Jo.

 

     zuppanova



... doppelten Qualtinger!

   01.10.2011, 00:08



Im Forumssaloon

Supernova, an der Bar zur Übung lässig mit seinen drei schmauchenden Colts jonglierend, dann, aus der Hüfte, überraschend, zum Keeper:

. . . . . .Einen doppelten Qualtinger, prontopresto, man gönnt sich ja sonst nix.

Keeper, überrumpelt stammelnd:

. . . . . .Kommt!

Supernova, lässig mit einem Butterflymesser seine Fingernägel säubernd:

. . . . . .Und!?

Keeper, wortlos:

. . . . . .http://www.faz.net/artikel/C30280/helmut...n-30724784.html
. . . . . .http://www.youtube.com/watch?v=YK68543KnZ4&feature=share

Supernova, bluesig stiefelwippend:

. . . . . .Na also, geht doch!

 

     Pega Mundē



Woody Guthrie: Vigilante Man

   15.10.2011, 03:18 / 1 x geändert



Radio G.Punkt -> old-school-gerüscht für alle,
die noch nicht oder nicht mehr schlafen.


"With the world as fucked up as it is, we could do with Woody and the guys, cause they'd set everything right. Now I can go and write a song called Prime Minister Blues, and make my contribution to proper music, not the radio crap, and get my views across."

 

     Pega Mundē



Buenos Aires: tango en la boca

   13.11.2011, 01:26



Die Beinarbeit der beiden ist nicht schlecht ...



Innigste Grüße an alle, die zur Zeit nur laufen und ins Auto steigen können.

 

     Pega Mundē



Georg Kreisler - Kapitalistenlied

   23.11.2011, 00:19



Georg Kreisler (* 18. Juli 1922 in Wien), Kabarettist, Komponist, Satiriker und Schriftsteller, ist gestern in Salzburg 89-jährig gestorben. Kreisler wurde als Jude aus seiner Heimat vertrieben und floh in die USA. 1955 kehrte er zurück und startete eine Karriere als Musiker und Kabarettist. Er galt als Meister des schwarzen Humors und wurde in den 1950er- und 1960er-Jahren mit seinen hintergründigen und makabren Chansons bekannt.

. . . . . . . . . . .

 

     Pega Mundē



Townes van Zandt - Nothin'

   28.12.2011, 03:07



Nachtrüsche für alle Untergegangenen; für alle,
die dem Kreiseln der schlanken Undinen nicht
widerstehen; für alle, die auf der Brücke warten.

http://www.youtube.com/watch?v=zZcH2OOMV4A&feature=share

 

     Pega Mundē



Ike & Tina Turner - Proud Mary

   21.01.2012, 01:48



Mal was Antikes:

http://www.youtube.com/watch?v=nL1l0Fz5RlE&feature=share

Für alle Unbeerdigten, die herzhaft den Defibrillator verweigern!

 

     Pega Mundē



Pink Martini - Donde Estas, Yolanda

   08.03.2012, 22:50



aye, das -> happ ich in den letzten tagen ungefähr 744 mal gehört.
warum?
tja ...




... und grüße alle, deren seele scharmanter tänzelt als da köapa.

 

     kirmesbollo



Technik ist nicht alles!

   12.03.2012, 10:50 / 1 x geändert




 

     gregor libkowsky



Technik II

   12.03.2012, 14:15



Was für eine Technik!

 

     Städter



Ja, Technik! Solche vielleicht?

   12.03.2012, 15:01




 

     Pega Mundē



CocoRosie: Fairy Paradise

   23.03.2012, 00:27



Man muss ein wenig Geduld haben. Dran
bleiben. Warten. Kann sein, es geschieht gar nichts oder
kann sein, es blüht plötzlich etwas auf. Plötzlich eine Ahnung,
Erinnerung, etwas Sonderbares, Eindringliches; als hörte man
einen Duft
in der
Ferne.

 

     Pega Mundē



Frida Snell & Freddie Wadling

   02.04.2012, 00:00



Flow My Ashes


Die Mitternachtsrüsche heute
für alle Thanato- und Taphozönosen-Aficionados:
elegischer Abgesang, melancholisch-rauchige Stimmen.

 

     Pega Mundē



Violent Femmes / I'm Nothing

   13.04.2012, 05:03



Früher Morgengruß mit unsterblichen Versen
von Sappho:

Dead thou shalt lie; and nought
Be told of thee or thought,
For thou hast plucked not of the Muses‘ tree:
And even in Hades‘ halls
Amidst thy fellow-thralls
No friendly shade thy shade shall company!

Gänzlich, wenn du einst stirbst,
schwindest du hin,
niemand wird dein gedenken,
niemand wünscht dich zurück,
denn du hast nie
Rosen gebrochen im
Land der Musen, und so
wehst du hinab
ruhmlos ins Land des Hades
und verlierst dich alsbald
irrenden Flugs
unter den fahlen Toten

 

     Gretchen Darloni



Seikilos

   25.04.2012, 02:47



Weil die Nacht schon fortgeschritten ist: ->

lebe! flacker! leuchte!
leide maßvoll (also nicht).
kaum die lippe angefeuchtet,
erlischt auch schon das licht.


. . . . . . . . . . . . . . . . . . .(spontanübersetzt von -> Ulrich Koch)

 

     Pega Mundē



Dave Rawlings, Gillian Welch:

   19.06.2012, 19:37



Sweet Tooth - Grollt fern der Donner schon,
's kömmt ein Gewitter bald: Musik
dagegen, zwitschern, Klang &
sweetest harmony.

 

     Gretchen Darloni



Janis Joplin, Summertime

   30.06.2012, 01:26



... weil Sommer is ...

 

     Gretchen Darloni



Franz-Josef Degenhardt, Ich möchte W

   01.07.2012, 10:06



Heute: Extrasonntagsrüsche
für die -> Weintrinker unter uns, jawoll.


 

     Gretchen Darloni



John Jacob Niles: Look Down That ...

   05.07.2012, 00:15



... Lonesome Road:

Hör mal, die Stimme!

 

     Pega Mundē



Perry Como - Catch A Falling Star

   12.08.2012, 01:42



Die Perseidenschnuppen schwärmen! =>
. . . . . . . . . . . . . . . .http://www.zeit.de/wissen/2012-08/perseiden-sternschnuppen

War draußen!
Fünf -> falling stars sah ich,
jawoll, und caught one.

 

     Pega Mundē



Ben Caplan - Down to the River

   03.10.2012, 11:58



–> und heute aus einheitsgründen für leerleerleer
desolat verfolgungsalptraumhaft angeflutete im no-pennen-
synapsenringkampf-affentheater-zustand 1 vivat auf alle ablenkungsmanöver for
example unplugged eso singing in the rain oder barfuß zweimal täglich die zehn abreißen
yeah <-

 

     Gretchen Darloni



Forrest Gump

   10.11.2012, 15:42



"I am not a smart man, but I know what love is."


(klick)







(für unsere aspie-männchen, hehe.)

 

     gregor libkowsky



Nur das Herz denkt gut.

   10.11.2012, 20:47



Für alle, die sich im Herzen ein Stück Golgostan bewahrt haben.

 

     Jolante



Nur das Herz denkt gut.

   10.11.2012, 21:26



Jawoll Kommandant - Golgostan soll leben. In unseren Herzen und in allen Sanduhren!

Monastica

 

     Pega Mundē



Mama Muy Bien

   11.11.2012, 11:11



Ohja, es macht wehmütig tief da drinnen
im Herzen; süße, leise Wehmut ist es, an Golgostan
zu denken und an seine matrifokale Tradition und
an all die großartigen -> Mütter
dort.

 

     Städter



change the world?

   16.11.2012, 17:44




 

     Pega Mundē



Hader, Josef: Topfpflanzn

   17.11.2012, 13:37



Samstags tu ich immer meine -> Topfpflanzn gießn.
Jeder Mensch sollte Topfpflanzn habn dürfn.
Damit sie ihm mit gutem Beispiel
vorangehn von Zeit zu Zeit.

 

     Pega Mundē



Tom Waits - Innocent When You Dream

   28.12.2012, 00:32



-> Mitternachtsrüsche für alle, die dabei sind,
sich das Schlafen doch nicht ganz abzugewöhnen; für alle,
die dabei sind, die Hitzigkeiten des weihnachtlichen Fiebers beim
Neujahrsschwimmen auszuschwitzen; für alle, die dabei sind, etwas
abzugeben; für alle, die dabei sind, auf Meerfahrt zu gehen;
für den Mastersinger; und für dem Mastersinger
sein Huat. Guat.

 

     Pega Mundē



Bakermat - Uitzicht

   03.02.2013, 05:50



-> das ist für alle, die sich
ein zweites hirn wachsen lassen.


. . .
grüße vom nachtschichtgretchen

. . . . . . . . . . . . -> Zu den delphinartigen Animalen


dranbleiben!

 

     Pega Mundē



Bach, Pace, Zimmermann

   23.02.2013, 05:43



Am sehr frühen Morgen
eine Musik für alle, die sich im Traum
gürtelzupfend ruckhaft -> zusammenschmitzen, dieweil
der Birke draußen vor dem Fenster Notenlinien in den hohen Himmel wachsen.

 

     Gretchen Darloni



Zoe Keating: Escape Artist

   05.05.2013, 12:14



Eine Sonntagsmusik: http://www.youtube.com/watch?v=gMaYImGedfg

"Jeder Mensch ist sein Geheimnis. Entreißt man ihm dieses, ist seine Integrität zerstört. Der Mensch kann nicht leben ohne Geheimnisse. Sie manifestieren sich früh als Heimlichkeiten des Kindes, das geheim «Schätze» verwaltet, seine Geheimsprache und Geheimschrift hat, das sich kundtut in Zeichen und Zeichnungen. Später beunruhigen die Rätsel der Liebe, die Verwandlungen, die dem Liebenden geschehen – La vita nova. Alle Geheimnisse und Rätsel unserer Existenz sammeln sich im Geheimnis Gott. Dass es als solches unzerstörbar perenniert, trägt und nährt unser Leben. Eine Welt ohne Geheimnis ist eine leere Nuss." [Heft 11] - Erika Burkart

 

     Pega Mundē



john cage. experiences no.2

   16.10.2013, 00:22



... wieder und wieder und wieder höre ich -> dies und erinnert mich in der tönung auch an die gregorianischen gesänge ...

 

     Gretchen Darloni



Carl Gustav Jung: Imagination

   21.12.2013, 16:17



Carl Gustav Jung über Imagination, Phantasie, die Bilder im Kopf;
über Realität; über den Strom der inneren Bilder; also:
über Fiktion, Literatur, Wahrheit ... naaa, eigentlich
poste ich -> das vor allem wegen Jungs goldigem
Akzent und weil er so eine phantastische
Ausstrahlung hat beim Sprechen, woll -

 

     Butenlänner



ohne Worte

   24.12.2013, 22:11




 

     Gretchen Darloni



Inside Llewyn Davis

   20.02.2014, 00:09



sanftmütig find ich -> diese musik, herzwärmend die tönung und klangharmonie
der stimmen und den -> film tät ich mir gerne anschaun, ja ...


(bonus ->)

 

Der Musik Laden Faden II




  SYNEKDOCHE.DE
~ Startseite
kafkaesk
~ Neue Beiträge
~ Beiträge suchen
Literatur
~ Prosa
~ Gedichte
~ Diskussionen
~ Literaturwissenschaft
Literatur
~ Impressum

  Online

  Aktuelle Themen

Meinung

Basissatz: Inhalt oder Gehalt?

Kurzreferat zu Friedrich Nagelmann

2zeilenTiere + Konsorten

Amiland

tasmanischen Silberbäumen lauschen

Glühender Sand

Das leere Schlachtfeld

Hoher Geburtstag

Antifeudale Lyrik im Stile Bürgers?

Klug geschissen

Schnapsidee

Nicht

Denk ich an Deutschland...

Kitsch als legitiemer Begriff in der

Der Ablaut und Ablautsystem

Hilfe! Suche...

Fiktionale vs. faktuale Erzählung

was wir geben (so nett, en passant)

Was ich nie wieder fand